Swiss Club Thames Valley

                                                              Schuetzenverein

 

 

  

Swiss Rifle Club Thames Valley

 

*******Range-Closing-Party*******

 

SUNDAY JUNE 10, 2018 @ 12:00 p.m

 

at the Shooting Range in Russeldale.

 

The Schützenhaus found a new owner  and so all the contents will have to be dispersed. Mobile, targets, signs, pictures...everything must go!

 

We will also have a BBQ to celebrate the many wonderful years of fellowship this place has seen.

 

The Executive 

 

Der Schützenverein wurde im Jahr 1974 von einigen begeisterten Schützen gegründet.

Bill Hawkins stellte das Land für den Scheibenstand und das Schützenhaus zur

Verfügung und der Fullarton Township stellte das Buildingpermit aus. Von der Schweiz wurde die Gründung des Vereins mit der Spende von Karabinern und Munition unterstützt.

Nach der ersten Generalversammlung unterzeichneten der Präsident Hans Nater und der Schützenmeister Richard Munz am 10. April 1974 die Statuten, welche bis zuletzt nicht stark geändert wurden. 

 

Im April wurde die Saison jeweils eröffnet mit einem Arbeits – Samstag beim Schützenplatz. Dann wurden von Mai bis September acht bis zwölf Sonntage geplant um vom Obligatorischen und Eidgenössischen Schiessen bis zu all den verschiedenen „Cups“, allen Schützen Gelegenheit zu geben ihre Pflichten ein zu halten und etwa einen der verschiedenen Pokäle zu gewinnen.

Im März des nächsten Jahres wurde die Saison mit der Generalversammlung abgeschlossen. Der Abend begann mit einem feinen Nachtessen, von den Frauen der Vorstandsmitglieder zubereitet. Alle Schützen erhielten eine Jahres-Rangliste und die verdienten Kränze und Preise.

 

Der Schützenclub war allen Mitgliedern des Schweizerclubs Thames Valley offen. Neue Mitglieder waren immer willkommen und in den letzten Jahren freuten wir uns an jungen Schützen, welche grosse Erfolge erzielten.

 

Etwa 30 Schützen hielten den Club activ und genossen die Kameradschaft an den Schiess - Sonntagen bis im Jahre 2015 Frau Hawkins verstarb. Folglich wurde ihr Haus und dann die Farm verkauft und das Schiessen musste eingestellt werden.

 

Zur Zeit läuft die Planung für das Aufräumen und Abschliessen des Platzes.

Der Schützenclub dankt allen ehemaligen und gegenwärtigen Mitgliedern für ihre Treue und Kameradschaft.

 

Der Vorstand